Herzlich Willkommen auf den Seiten der

Dachstiftung SPORTSTIFTUNG BERLIN

mit ihren 3 Unterstiftungen:

Gerhard-Schlegel-Stiftung - Schwerpunkt Leichtathletik
Kurt-Ehrig-Stiftung - Schwerpunkt Rudern
Hans und Helga Mahlke-Stiftung - Schwerpunkt Schwimmen/Wasserball

Unsere Hauptziele

liegen im Bereich der Förderung der sportlichen Karriere junger Sportler
und der Förderung beim Einstieg in das Berufsleben nach der sportlichen Karriere.

Der Leistungssport ist nicht zum "Nulltarif" zu haben.
Reinhard Freiherr von Richthofen (Vorstand Sportstiftung Berlin)
- Film ansehen

 

Aktuelles aus der Sportwelt!

August 2016

Wir gratulieren den von uns geförderten Sportlern
zu ihren Ergebnissen bei den Olympischen Sommerspielen in RIO 2016:

Lisa Unruh zur Silbermedaille im Bogenschiessen
Laura Vargas-Koch zur Bronzemedaille im Judo
Annika Schleu zum 5. Platz im Modernen Fünfkampf
Theo Reinhardt zum 5. Platz in der Mannschaftsverfolgung im Bahnradsport
Julia Fischer zum 9. Platz im Diskuswerfen
Lukas Jakubczyk zum 9. Platz in der 4 x 100 m Staffel der Leichtathleten
Leonie Kullmann zum 12. Platz in der 4 x 200 m Freistilstaffel der Schwimmerinnen

Damit konnten sich 7 der 9 Sportlerinnen und Sportler, die von der Stiftung gefördert werden
unter den 12 Besten der Welt plazieren.


Juli 2016

Wir gratulieren:

Alexander Nobis zum 3. Platz mit der Mannschaft bei der Europameisterschaft der Modernen Fünfkämpfer,

Julia Fischer zum 2. Platz im Diskuswerfen der Frauen bei der Europameisterschaft der Leichtathleten und

Lucas Jakubczyk zum 3. Platz mit der 4 x 100 m - Staffel bei der gleichen Veranstaltung.

Daniela Schulte zu Silber über 100-m Rücken und zwei Mal Bronze über 200-m Lagen und 400-m Freistil
bei den Schwimm-Europameisterschaften der Behinderten.


Juni 2016

Die Sportstiftung Berlin gratuliert:

Lisa Unruh und Elena Richter zur Bronzemedaille
bei der Europameisterschaft mit dem Recurve- Bogen (olympisch) im Mannschaftswettbewerb
und Lisa Unruh zur Bronzemedaille im Einzel.

Wir gratulieren Julia Fischer zur persönlichen Bestleistung im Diskuswurf der Frauen mit 68,49 Metern.

Wir gratulieren Annika Schleu zum Weltmeistertitel in der Staffel und zur
Bronzemedaille in der Mannschaft (Moderner Fünfkamtung)
.


Mai 2016

Die Sportstiftung Berlin gratuliert Maria Kurjo und My Phan zur Goldmedaille
bei den Europameisterschaften im Synchronspringen vom Turm

----------------------------------------------------------------

Bei seinem Hoffest am 31. Mai informierte sich der Regierende Bürgermeister Michael Müller (2.v.l.)
am Stand von Landessportbund und Sportstiftung Berlin über das Programm "Berlin hat Talent" und die Förderung junger Berliner Talente durch die Sportstiftung. Der Regierende Bürgermeister zollte den beiden Initiativen höchste Anerkennung.


April 2016

Lisa Unruh - Hallenweltmeisterin im Bogenschießen 2016

Annika Schleu - 2. Platz beim Weltcup der Modernen Fünfkämpfer in Kairo

Theo Reinhardt - 6. Platz im Bahnvierer bei den Weltmeisterschaften

Alex Nobis - Internationaler Deutscher Meister im Modernen Fünfkampf


Gegenbauer-Holding fördert zukünftig Talente im Behindertensport


Zur Übergabe eines Schecks in Höhe von 5000 Euro an die Sportstiftung Berlin erschienen Gunther Thiele (Leiter Marketing, auf dem Foto rechts) und der Schwerbehindertenvertreter und Betriebsratsvorsitzende der Holding, Norbert Riediger (2.v.l.). Kuratoriumsvorsitzender Klaus Böger(li.) und Vorstandsvorsitzender Norbert Skowronek nahmen den Scheck mit Dank entgegen.

Die Sportstiftung Berlin fördert zurzeit aus dem paralympischen Bereich die Schwimmerin Daniela Schulte, die jüngst Europameisterin geworden ist, sowie die Rollstuhltennisspielerin Katharina Krüger, Gewinnerin der Israel Open und der German Open 2014.


Sportstiftung und TOP Sport arbeiten zusammen


Ein Scheck für die Sportstiftung: Reinhard von Richthofen-Straatmann, Martin Seeber, Norbert Skowronek (v.l.)

Die Sportstiftung Berlin hat eine langfristige Fördervereinbarung mit TOP Sportmarketing abgeschlossen.
Der Vertrag mit der Agentur, die die Vermarktung des LSB und des OSP Berlin organisiert, geht bis 2018.
TOP Sportmarketing wird die Arbeit der Sportstiftung unterstützen und einen jährlichen Spendenbetrag von 5.000 Euro garantieren.
"Das gemeinsame Ziel der Sportstiftung und der Agentur TOP Sportmarketing ist es, jungen Athleten Hilfe für ihre
private Absicherung zu geben. Sie werden während oder nach der sportlichen Karriere bei der Ausbildung und auf ihrem Weg in das Berufsleben unterstützt", so Norbert Skowronek und Reinhard von Richthofen-Straatmann (Vorstand Sportstiftung Berlin)
sowie Martin Seeber, Geschäftsführer von TOP Sportmarketing. Die Sportstiftung ist eine von LSB und Einzelpersonen gegründete Stiftung zur Förderung der sportlichen Karriere junger Athleten sowie zur Unterstützung bei ihrem
Einstieg in das Berufsleben nach der sportlichen Karriere.